Schlagwort-Archive: Kurznotiz

Herzhaftes FrühstückSavory breakfast

Seit gestern liege ich krank zu Hause und deshalb musste ich auf karge Ration umschwenken. Grillen und krank sein passt bei dem Wetter nicht zusammen, also musste was einfaches und herzhaftes her.

Since yesterday I’m at home and sick and therefore I had to switch to meager food ration. To grill while being sick ist not that good when you have weather like this and so something simple and savory had to be cooked.

Herzhaftes FrühstückSavory breakfast weiterlesen

Heute war Pökel- und RäuchertagToday it’s time to smoke and cure

Als ich heute in der Metro war, entdeckte ich zufällig ein schönes, dickes Stück Schweinebauch mit hohem Fleischanteil und schön durchwachsen. Das Ding musste natürlich mit und wurde heute Abend gleich mit meiner persönlichen Würzmischung gepökelt.

Nebenher kamen die vier Osso Collos zum ersten mal in den Rauch. Ab jetzt wird ein unbeschreiblicher Duft durch den Keller ziehen …When I was at Metro today I saw a nice, thick piece of pork belly with a high rate of meat and it’s really srteaky. Of course I bought this piece and I cured it this eve with my personal seasoning mixture.

By the way the four Osso Collos were smoked the first time. From now on the flavor in the cellar will be beyond words …

Was gibt es morgen zum Essen?What to eat tomorrow?

Irgendwie weiß ich nicht, was ich morgen zum Essen mache. Einerseits hätte ich echt mal wieder richtig Lust auf Spaghetti AOP, andererseits wäre ja so ein “kleines” T-Bone vom Essig auch nicht schlecht. Vielleicht mit frisch geerntetem und in Butter mit Zucker geschwenktem Rosenkohl?I really don’t know what to cook tomorrow. On the one hand I really would like to eat some  Spaghetti AOP, on the other hand a “small”  T-Bone from my butcher would also be fine. Maybe with fresh harvested brussels sprouts roasted in butter and sugar?