Walderdbeermarmelade mit HeidelbeerenJam of woodland strawberries and blueberries

Meine liebe Göga war in diesem Frühling mal wieder fleißig und hat wieder jede Menge Walderdbeeren von ihren Spaziergängen im Wald mit nach Hause gebracht. Wir haben, wie jedes Jahr, die einzelnen Portionen erst mal eingefroren um später Marmelade daraus zu machen. Heute war es für einen Teil davon so weit.

This spring my sweethaert was really busy and she brought a lot of woodland strawberries from her walks in the woods. We froze the individual portions to mak jam of them later. Today it was time for a part of them.

Insgesamt wurden heute 1500 Gramm Beeren verarbeitet. Davon waren etwa 250 Gramm Heidelbeeren (die habe ich im Wald geholt). Die Beeren wurden gekocht, püriert und dann mit 500 Gramm Gelierzucker (1:3) ca. 5 Minuten gekocht und danach in Gläser gefüllt.

Während die zukünftige Marmelade brodelte war Zeit für einen Espresso Dopio. Schmeckte irre mit diesem Duft von Walderdbeeren drumherum.

All in all I processed 1500 gramms berries. 250 gramms were blueberries (those I got from the wood). The berries were cooked, puréed and with 500 gramms gelling sugar (1:3) cooked for approx. 5 minutes and filled in glasses.

While the marmalade was cooking I had time for an espresso dopio. The taste was nutty with all the flavor of the woodland berries around me.

3 Gedanken zu „Walderdbeermarmelade mit HeidelbeerenJam of woodland strawberries and blueberries

  1. Pingback: Pfannkuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.