Leber mit Kartoffeln und Tsaziki

Heute gab es mal Rinderleber.
Die Leber wurde in Streifen geschnitten und mit Olivenöl, Oregano, Knoblauch und Zwiebeln für ne Stunde mariniert.

Danach wurde die Leber in der Pfanne gbraten bis sie innen leicht rosa war.

Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt, ein Schuss Joghurt dazu und mit Tsaziki und Kartoffeln angerichtet.

Lecker war’s :w00t:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.