Erster Nackenschinken angeschnitten

Heute war es endlich so weit, der erste Nackenschinken wurde angeschnitten (ich habe bereits hier und hier darüber geschrieben). Der Duft und der Geschmack waren einfach phantastisch. Aber der Reihe nach.

Nach vier Wochen Reifung, habe ich also beschlossen, wenigstens einen der beiden Nackenschinken zu schlachten. Der andere wird wohl noch mindestens zwei Wochen reifen dürfen.

Das Schinkennetz ist ganz schön in den Schinken eingewachsen und es war wirklich nicht einfach, das Netz abzuziehen.

noch im Netz ausgezogen

Und dann folgte der Anschnitt und ich kann euch sagen, der Duft war einfach genial und der Geschmack ist klasse. Ich lasse mal Bilder sprechen…

der Anschnitt ganz nah

und noch mal phantastisch!

Der erste Schinken ist meiner Meinung nach ein voller Erfolg und ich bin mir sicher, dass ich das in der nächsten Räuchersaison wiederholen werde :mrgreen:

6 Gedanken zu „Erster Nackenschinken angeschnitten

Schreibe einen Kommentar zu Stefan Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.