Erster Männerabend 2012 – Es gibt Beef Brisket

gemoppt

Gestern war es wieder mal wieder so weit. Der erste Männerabend 2012 war fällig. Da ich diesmal nur relativ wenig Zeit hatte, gab es nur was Rustikales: BB with beans and potatoes.

Am Donnerstag hab ich schon mal das Brisket gerubbed und eingetütet. Der Rub ist wieder mal der Beef Rub nach Jim Goode. Die Soße zum Moppen wurde nach Natural Born Griller (GSV) gemacht:

  • 900 ml Rinderbrühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Oregano
  • 2 EL Butter
  • ¼ Tasse Zwiebeln (gehackt)
  • ¼ Tasse Knollensellerie (gehackt)
  • ¼ Tasse Knoblauch (gehackt)
  • 2 EL Dry Rub nach Jim Goode
  • ½ TL Senfpulver
  • ½ TL Meersalz
  • ¼ TL Cayennepfeffer
  • 1 TL schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Schalen von 2 Zitronen (gehackt)
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Weißweinessig

Die Bohnen wurden dieses Mal frei Schnauze gemacht. Ich pfeif‘ heute auf die ganzen Buchautoren ala Raichlen. Freestyle rockt und uns Franken liegt die Zubereitung von Bohnen ohnehin im Blut 😉 Dazu gab es noch Bratkartoffeln mit Speck und Zwiebeln.

Die Stimmung war klasse und ich denke mal (ich hoffe es) die Runde war zufrieden. Auf jeden Fall haben sie großzügig gespendet: Es kamen immerhin 80 Euro zusammen, die ich gerade eben an Paulinchen überwiesen habe. Vielen Dank dafür Männer!

So, genug der Worte, hier sind die Bilder.

[slideshow id=39]

8 Gedanken zu „Erster Männerabend 2012 – Es gibt Beef Brisket

  1. Servus!Schöner Abend gewesen – mal wieder :-)BB & Beilagen waren perfekt – sieht man ja an den Bildern.Bis zum nächsten Crystal-Kindlsmarkt!GrussMassa

  2. War alles perfekt! Bei der Wartezeit am Eingang kommen wir allerdings beim Nächsten mal 15min. eher damit wir pünktlich anfangen können!

    1. :mrgreen: Naja, das ist der Nebeneffekt beim Älterwerden. Das Hören wird auch immer schlechter :roll:

      Aber ganz im Ernst, ich fand, dass es diesmal wirklich absolut genial war. Stimmung war einfach super.
  3. Sergäs. War echt super Abend gestern und Stimmung war prima; Essen war wie immer „vorzüglich“; Aber nun schon wieder die Diskussion ob Crystal oder Krokodil; würd mal sagen wir nehmen beides; denn was soll der Geiz; hauptsache es macht blöd

    1. Danke für das Lob.

      Grufti, du hast natürlich recht, was die Drogen angeht 😉 Wobei, wenn ich es mir recht überlege, sollten wir Crack auch noch mit in unsere Überlegungen mit aufnehmen.

      Nur dieses Hype-Zeug ist ja auch blöd :mrgreen:
      Ich frage mich gerade, über was wohl beim nächsten Männerabend geredet wird. Hoffentlich nicht über Terrorismus. Wenn dann jemand die Kommentare liest, wird wohl die GSG 9 mir die Türen eintreten :twisted:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.