Ein Nachmittagssnack in Shanghai

Gestern war ich mit meinem Kollegen auf ein Essen am Nachmittag in einem Restaurant in Shanghai. Man muss ja schließlich die kulinarischen Spezialitäten des Landes mal auskosten.

Es gab einen Hot Pot mit Schweinefleisch, Ingwer, Tofu und Bambus. Dazu gab es noch eine Gänsebrühe mit Bambus, süß-sauer angemachte Qualle und kleine Fische.

Es war lecker. Mehr gibt es nicht zu sagen 😉

Nihao aus Shanghai :alien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.