Resteverwertung vom GeburtstagsessenLeft-overs from the birthday feast

Da vom Samstag noch ein wenig vom Essen übrig war, gab es gestern Resteessen. Es gab Roastbeef, Frittata und Pasta mit Pesto. Problematisch war nur das Aufwärmen des Fleisches.

Because we had some left-overs from the feast yesterday we had to eat the left-overs. We had roastbeef, frittata and pasta with pesto. The only problem was the warming up of the meat.

Da ich nicht wollte, dass das Fleisch trocken wird, habe ich die Scheiben einvakuumiert und im heißen Wasser aufgewärmt. Auf diese Art und Weise geht zumindest keine Flüssigkeit verloren. Es schmeckte wirklich noch mal verdammt gut.

 I didn’t like the meat to become dry and therefore I evacuated the bag with the meat leaves and warmed them up in hot water. By doing iz in this way no fluid get lost. It was really still delicious.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.