LammkeuleGigot

Am zweiten Feiertag kam Paps zu Besuch und ich machte eine Lammkeule. Da ich immer noch etwas kränkle, habe ich auf den Smoker verzichtet und die Keule im Backofen gemacht.

On the 2nd Christmas day my dad came to us and I made gigot. Due to I am still a bit sick I didn’t use the smoker but I cooked the gigot in the oven.

Die mit Olivenöl eingeriebene Keule wurde mit Tellycherry-Pfeffer und Fleur de Sel gewürzt und kam dann auf ein Bett aus Rosmarin und Knoblauch. Zwei Gläser Amarone dazu, mit Alufolie abgedeckt und 4½ Stunden im Ofen bei ca. 120 °C gegart.

Danach wurde das Fleisch vom Knochen gezogen und serviert. Einfach traumhaft! Wir hatten Bamberger Hörnla als Beilage (mit Rosmarin angebraten). Als Nachspeise gab es frisches Gelato aus der neuen Eismaschine.

The leg of the lamb was rubbed with olive oil and then rubbed with Tellycherry pepper and fleur de sel. After that it was layed on a bed of rosemary and garlic. Two glasses of Amarone were added, covered with aluminum foil and baked for 4½ hours in the oven at 120 °C.

Afterwards the meat was pulled of the bone and served. A dream! As side we had “Bamberg Hörnla” – a very special type of potatoes. As dessert we had fresh gelato out of the ne ice cream machine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.