Dankeschön mit SchichtfleischA thank you with layered meat

Letztes Jahr kam bei uns ja ein neues Dach auf die Garage und die vergangene Woche wurde auch die geforderte Brandschutzdecke montiert. Der große Teil der Arbeit wurde von Roland und Rainer gemacht und ich möchte mich an dieser Stelle dafür noch mal ganz herzlich bedanken. Gestern gab es als kleines Dankeschön ein kleines Essen bei uns: Schichtfleisch, griechischer Bauernsalat und hausgemachtes Ciabatta.

Last year we got a new roof for the garage and then last week the needed fire protection ceiling was attached. Most of the workload was done by Roland and Rainer and I want to say thank you by heart for the really good work. Yesterday we made a dinner to say thank you: layered meat, Greek salad and homemade ciabatta.

Für das Schichtfleisch wurde ganz normaler Schweinenacken verwendet, der mit Friedi’s Rub leicht gewürzt wurde. In den Dutch Oven wurde der geschnittene Nacken dann mit hausgemachtem Bauchspeck und Gemüsezwiebeln abwechseln hochkant eingeschichtet. Danach durfte der DO 3,5 Stunden brodeln.

Für den griechischen Bauernsalat nahm ich Gurken aus dem Garten, Tomaten, Feta und schwarze Oliven. Dazu kam frischer Oregano aus der Kräuterecke, Essig und bestes Olivenöl. Zusammen mit dem selbstgemachten Ciabatta und dem hellen Lagerbier vom Schlenkerla war es mal wieder ein richtig schöner Abend, der zur Völlerei einlud 🙂

For the layered meat I used neck of pork seasoned with Friedi’s Rub. The meat, the onions and the bacon were layered lengthwise in the Dutch oveb. Then it was cooked for approx. 3,5 hours.

For the Greek salad I used cucumbers from our garden, tomatoes, feta cheese and black olives. The salad was seasoned with fresh oregano, vinegar and really good olive oil. Together with the homemade ciabatta and the Schlenkerla Lager it was a realy nice evening which lead to gluttony 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.