Sauer-scharfe Rindfleischsuppe

Gestern hatten wir unseren Asientag und da gehört natürlich auch eine chinesische Suppe dazu. Diese Rindfleischsuppe stammt aus [[Jiangsu]] und macht mit ihrem säuerlichen Aroma Appetit auf mehr.

Zutaten

  • 200 g Flank Steak
  • 40 g Glasnudeln
  • 100 g Karotten
  • 10 g frischer Koriander
  • 4 g Salz
  • 25 g Reiswein
  • 15 g Chilisauce (rot; im Asia shop: Red pepper sauce)
  • ein Schuss Reisessig
  • 25 g  Stärke (mit Wasser verrührt)
  • 25 ml Erdnussöl
  • 800 ml Rinderbrühe

Zubereitung

Das Rindfleisch in dünne Streifen schnetzeln und in eine Schüssel geben. Eine Prise Salz den Reiswein und die angerührte Stärke dazugeben und gleichmäßig vermengen.

Die Karotten in dünne Streifen schneiden und in heißem (rauchenden) Erdnussöl etwa eine Minute anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen und aufkochen. Sobald die Brühe kocht die restlichen Zutaten (außer dem Koriander) dazu geben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Kurz vor dem Servieren den Koriander dazu geben, kurz umrühren und sofort servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.