Gefüllte Pasta mit Tomaten-Lachs-SugoStuffed pasta with a sugo of tomatoe and salmon

Vor knapp einen Monat hatte ich mal wieder richtig Lust auf frische, gefüllte Pasta. Es ist zwar schon ne Zeit her, aber ich dachte mir, ich veröffentliche das doch noch. Warum so spät? Ganz einfach, ich hab’s vergessen und heute hab ich die Bilder wieder gesehen 🙂

Nearly a month ago I was fancy to have fresh and stuffed pasta. It some time ago but I thought I post this yet. Why that late? I simply forgot it and today I saw the pictures again 🙂

Der Nudelteig wurde wie üblich nur mit Mehl und Eiern gemacht. Die Nudeln wurden mit einer Mischung aus Ricotta, Rucola, Schalotten, Salz und Pfeffer gefüllt und danach für ein paar Minuten im Salzwasser gar gekocht.

Für die Soße hab ich eine klein gehackte Schalotte mit Butter angeschwitzt und mit Weißwein abgelöscht. Dann nahm ich pürierte Tomaten (Ochsenherzen) aus dem Garten, Thymian (auch aus dem Garten), ein wenig Ricotta und später kamen noch Lachsstückchen dazu.

Das Ergebnis war ein schnelles Pastagericht, war gut schmeckte. Es hat Verbesserungspotential, welches ich zu gegebener Zeit mal auskitzeln werde 😎

The dough for the noodles were made of flour and eggs as usual. The noodles were stuffed with a mixture of ricotta cheese, rucola, shallots, salt and pepper and then cooked for a couple of minutes in salt water

For the sauce I sweat a ground shallot with butter and then deglaced with a glass of white wine. Afterwards I pureed tomatoes from our garden with thyme, a bit ricotta and later I added some peaces of salmon.

The result was a quick pasta menu with a good taste. Of course there’s place for improvements and in due course I will work for it 😎

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.