Gebratene Kalbsleber und BauernsalatRoasted liver and farmer’s salad

Griechisches Essen ist was Feines. Man nimmt ein paar frische, einfache und gute Zutaten, investiert wirklich nicht all zu viel Zeit und schon hat man ein gesundes und absolut genial schmeckendes Essen.

Greek food is delicate. Just take some fresh, simple and good ingredients not that big effort of time and you’ll get a healthy and tasty food

Da Göga gebratene Leber genauso liebt, wie ich, gab es dann eben gebratene Kalbsleber und dazu einen griechischen Bauernsalat.

Der Bauernsalat besteht aus Tomaten (Ochsenherzen) und Gurken aus dem Garten, Feta, Oliven hatte ich grad keine, Weißweinessig, Olivenöl, frischem Oregano, Knoblauch und Zwiebeln.

Die Leber wurde klein geschnitten, in Mehl gwendet und scharf in Olivenöl angebraten. Dann wurde mit einem Glas Rotwein abgelöscht, Oregano und Rosmarin zugegeben, mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und ein paar Minuten köcheln lassen. Zum Schluss mit einem Spritzer Zitrone und ein wenig Abrieb davon verfeinert und sofort serviert. Perfekt :w00t:

Because my sweetheart enjoys roasted veal liver as much as me we had this an a Greek farmer salad as side

The farmer salad is made of tomatoes (cuore di bue) and cucumbers directly from our garden, feta cheese, unfortunately I didn’t have olives, white wine vinegar, olive oil, fresh oregano, garlic and onions.

The liver were cut in small peaces, turned in flour and then roasted at high heat in olive oil. Then deglaced with a glass of red wine, added some rosemary and oregano and seasoned with salt and pepper and let cook for a view minutes. Finally a dash if lemon and a view of their paring to round it up and then immediately served. Perfect :w00t:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.