Artikel-Schlagworte: „Indirektes Grillen“

Wieder mal Armadillo Eggs

Heute gab es mal wieder was simples. Aber auch wenn dieses Gericht noch so simpel ist – Jalas mit Cheddar füllen, Rinderhack rum, mit Speck einwickeln und indirekt grillen (bisschen mit BBQ-Sauce moppen) – ist das Zeug immer wieder eine grandiose Mahlzeit. Dazu gab es cole slaw, der vom Freitag übrig war.

Porterhouse und T-Bone

Kürzlich hatten wir ja mal Steaks aus der Pfanne, die auch wirklich lecker waren, aber für mich sind Steaks aus der Pfanne halt wirklich nur eine Notlösung. Es gibt imho einfach nichts besseres (was Steaks angeht), als ein saftiges Steak vom Holzkohlegrill.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Armadillo EggsArmadillo Eggs

Kürzlich bekam ich ja von meinem Freund Stefan L. einen Sack voll Chilies. Hauptsächlich waren es ja Jalapenos, von denen ich den Großteil wieder einmachte. Man braucht ja schließlich was für Burger :w00t: Aber ein paar Jalas legte ich beiseite und dann kamen noch ein paar aus eigenem Garten hinzu und daraus wurden heute Armadillo Eggs.

Recently I got a bagsful of chilies from my friend Stefan L. Mainly they were jalapenos which I (most of them) preserved. Because I need them for burgers :w00t: But some of the jalas I took aside and some additional came from my own garden and this evening we made armadillo eggs of them.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Drachenkopf mit Pfannengemüse

Wir haben uns heute mal einen gemütlichen Abend zu zweit gemacht und dafür hab ich mal was besonderes besorgt: einen Drachenkopf mit ca. 1,5 kg Gesamtgewicht. Das reicht für zwei Portionen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Porterhouse vom MmV mit Kartoffeln und GemüsePorterhouse from the butcher of trust with potatoes and vegetables

Am Freitag bekam ich mal wieder ein “kleines Paket” Fleisch vom MmV. Unter anderem waren auch 12 kg T-Bones und Porterhouse dabei und da wir derzeit Erntezeit bei Kartoffeln und Zucchini haben, gab es gestern eben Steak mit Bamberger Hörnla und Zucchini-Pfannengemüse.

On Friday I got a “small packet” from my butcher of trust. Among others there were 12 kg of T-bone steaks and porterhouse and because at the moment it’s time to harvest potatoes and zucchini yesterday we had a porterhouse with “Bamberger Hörnla” (a really good type of potatoes) and zucchini of the pan.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Männergelaber bei Flank und BierMen’s slipslop with flank and beer

Heute war mein Freund Ghandi mal wieder in Hartland City und wir ließen es uns bei einem simplen Flank Steak vom MmV (Andreas, es war mal wieder klasse!) und gutem Bier mal so richtig gut gehen. Dazu wurden selbstredend sämtliche aktuellen Verschwörungstheorien beleuchtet.

Today my friend Ghandi was in Hartland City and we just had a really good time with a simple flank steak from my butcher of trust (Andreas, again it was really great!) and really good beer. Furthermore we discussed of course nearly all conspiracies.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Menü vom Grill und aus dem Dutch Oven

Gestern zauberte ich das Grillmenü zu dem ich auserwählt wurde. Es ist wirklich mal was anderes, ein komplettes 3-Gänge-Menü in der Outdoor-Küche zu machen, als einfach nur mal ein Steak oder BBQ.


Diesen Beitrag weiterlesen »

Flank Steak mit leichtem Nudelsalat

Um mich auf das Grillmenü heute Abend schon mal einzustimmen, gab es gestern schon mal ein leckeres Flank Steak vom MmV mit einem Nudelsalat mit Rucola und Tomaten.


Diesen Beitrag weiterlesen »

Newsletter
Loading...Loading...


Friedi's Tweets