Spaghetti mit Bärlauchpesto

Nachdem wir heute Bärlauch sammeln waren und ich ein frisches Pesto aus dem Bärlauch machte, gab es natürlich Pasta mit dem frischen Bärlauchpesto.

Für gutes Pesto kommen nur Spaghetti von De Cecco in Frage; die sind imho einfach die besten Spaghetti, die man kaufen kann.

Einfach in Salzwasser al dente kochen  und das Pesto mit ein wenig (zwei EL) Salzwasser, mit dem die Nudeln gekocht wurden anmischen und dann sofort mit den Nudeln vermischen. Ein wenig Parmigiano darüber hobeln und fertig.

Der Regolo passt übrigens ganz hervorragend zu diesem Gericht (und schmeckt auch danach noch).

Save on Deliciousemail hidden; JavaScript is required Share

Kommentieren

:goodpost: :alien: :angel: :angry: :blink: :blush: :cheerful: :cool: :cwy: :devil: :dizzy: :ermm: :face: :getlost: :biggrin: :happy: :heart: :kissing: :lol: :ninja: :pinch: :pouty: :sad: :shocked: :sick: :sideways: :silly: :sleeping: :smile: :tongue: :unsure: :w00t: :wassat: :whistle: :wink: :wub:

Newsletter
Loading...Loading...


Friedi's Tweets
Meine Kochbücher
Image of Made in Italy. Das Kochbuch
Image of Sichuan Cookery
Countdown
  • In 280 Tagen ist Weißwurstfrühschoppen