Räucheraal und Bratkartoffeln

Meine Mama hat mir zu Weihnachten mal wieder zwei Räucheraale zukommen lassen und letzte Woche wurden beide vernichtet. Räucheraal ist übrigens ziemlich gesund, da er wirklich reichlich Omega 3-Fettsäuren enthält. Allerdings ist diese Mahlzeit im Zusammenhang mit Bratkartoffeln alles andere als für eine Diät geeignet :devil:

Ich habe für dieses karge Mahl lediglich die restlichen Kartoffeln vom Vortag mit Knoblauch und Zwiebeln gebraten (in Butter und Olivenöl) und den Aal filetiert. Es war wirklich lecker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.