Bohnakern und KlößBean seeds and dumplings

Gestern gab es ein typisch fränkisches Gericht: Bohnakern und Klöß. Einfach, billig und genial.

Zutaten

  • 250 g Bohnakern (Wachtelbohnen)
  • 2 Scheiben Rauchfleisch
  • 2 Beeren Piment
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Nelke
  • 1 EL Essig
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Klöß

Zubereitung

Die Wachtelbohnen werden über Nacht in Wasser eingelegt und dann für ca. 3 Stunden bei kleiner Hitze mit den Gewürzen gekocht gekocht. Ca. 45 Minuten bevor die Bohnen fertig sind, gibt man das Rauchfleisch dazu. Zum Schluss wird einfach mit einer Einbrenn aus Mehl und Butter abgebunden, mit Essig, Salz und Pfeffer abgeschmeckt und mit Klöß serviert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.