Osso Collo 2011 – Teil 1 (bis zum Schnüren)Osso Collo 2011 – part 1(till binding)

Auch dieses Jahr geht es in der Räuchersaison wieder mit Osso Collo los. Die Reserven aus dem letzten Jahr gehen zu ende und wir haben uns an diesen kleinen Luxus gewöhnt.

Also this year I started the smoking season with Osso Collo. The stock of last year is nearly at its end and we are seasoned to this small kind of luxury.

Mit den Osso Collos ging es mitte Oktober los.

2011-10-12

Jedes der vier Halsstücke hat ein Gewicht von knapp unter 3 kg; insgesamt habe ich vier Schweinenacken mit einem Gesamtgewicht von ca. 11 kg eingepökelt.

2011-11-04

Heute wurden die Nacken aus den Tüten geholt und zum Durchbrennen aufgehängt.

2011-11-09

Die Osso Collos wurden ca. 10 Stunden gewässert und danach in die Rinderbutten (125+) gesteckt.

 

2011-11-11

Heute waren die Butten schön angeschmiegt am Fleisch und elastisch. Genau richtig zum schnüren.

 

 

Jetzt beginnt die Zeit des Räucherns und des Wartens. Eine verdammt harte Zeit!I started with the Osso Collos in the middle of October.

2011-10-12

Each of the four necks had about 3 kg; all in all I cured pig necks with a total weight of approx. 11 kg.

2011-11-04

Today I put out the necks out of the bags and hung them up to let the salt burn through the meat.

2011-11-09

The Osso Collos were washed with water for approx. 10 hours and afterwards put in the blind guts of cows (125+).

2011-11-11

Today the blind guts were snuggled to the meat and elastic. Perfect for binding.

Now the time of smoking and waiting begins. A damned hard time!

3 Gedanken zu „Osso Collo 2011 – Teil 1 (bis zum Schnüren)Osso Collo 2011 – part 1(till binding)

    1. Oh nein, leicht wird das sicher nicht :(. Aber das Warten wird ja auch fürstlich belohnt und wer weiß, vielleicht gibt es dann bei einem Männerabend wieder ein kleines Amuse Gueule aus diesen Edelschinken :roll:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.