Gewokt mit XO-SauceStir frying with XO-sauce

Nach langem habe ich heute endlich mal wieder gewokt. Ich hab schon fast vergessen, wie gut hausgewoktes ist. Es war einfach mal wieder mal Freestyle, nur dieses Mal mit einer kleinen Besonderheit: XO-Sauce aus China (danke Faye!).

After a long time I finaly stir fried again. I nearly forgot how tasty are home-made stir fried meals. It was just freestyle but this time I used something special: XO-sauce from China (thanks Faye!).

Das Rindfleisch war klein geschnittenes Flank Steak, was meiner Meinung bei Rind das beste Fleisch für den Wok ist. Dazu gab es das Übliche: Gemüse, Mie-Nudeln und diesmal auch Cashewkerne. Das Fleisch wurde in einer Mischung aus Reiswein, Sojasauce und geschlagenem Ei eingelegt.

Zuerst habe ich die gehackten Cashewkerne angeröstet. Der Duft dabei ist es schon wert, das zu tun. Danach kam das Fleisch dran. Einfach kurz frittiert und und dann kurz beiseite gestellt. Nun wurden zwei Teelöffel der XO-Sauce in dem restlichen Öl angebraten und danach in diesem Gemisch wird das Gemüse fritiert. Die Sauce vom Fleisch dazu und wieder raus damit.

Zum Schluss werden die Nudeln kurz frittiert und dann wird einfach alles dazu gegeben und zusammen noch kurz gebraten. Das war’s. Schnell, einfach und köstlich!

The beef was cut flank steak; in my opinion the best beef for the wok. Additionally I added the usual things: vegetables, Mie noodles and this time also cashes. The beef was marinated with a mixture of rice wine, soy sauce and stirred egg.

The first thing was roasting the cashews. The rising fragrance is worth to do this. After this I fried the beef and set it aside. Now two teaspoons of the XO-sauce (Faye, is that enough? What do you think?) were rosted in the rest of the oil and then the vegetables were added and fried. The marinating sauce of the meat were added and after that it was set aside.

Finally the noodles were fried for a short time and then all the ingredients were added and fried for short time. That’s it. Quick, simple and delicious!

4 Gedanken zu „Gewokt mit XO-SauceStir frying with XO-sauce

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.